Hannes und Kerstin Alfvén

M-70

Die Menschheit 
der siebziger Jahre

Hannes und Kerstin Alfvén :  Die Menschheit der siebziger Jahre  --  M 70   (1969-72)   -

  Alfven.Start

1969   (1908-1995, 87) 

167 (174) Seiten 

DNB.Buch 

Google.Buch 

Yahoo.Buch 

Amazon Buch  

1969: Albert-Bonniers-Förlag, Stockholm
Originaltitel: M-70 (Schwedisch)

1972: auf amerikanisch in New York: "Living on the third planet"

1972: suhrkamp taschenbuch, ISBN  978-3518365342
Übers. aus dem Amerik.: Inge und H. Teichmann

 

"Wenn unsere Symbiose mit der Techno­logie sich erfolgreich entwickelt, wird unser Leben so reich an Möglich­keiten sein, wie wir es uns kaum jemals erträumten. Mißglückt die kulturelle Trans­formation aber, wird unsere Art an den Folgen von Atom­explosionen oder allgemeiner Vergiftung zugrunde gehen." (S. 38)

 

(d-2009:) Frühe ruhige Gesamtschau des Nobelpreisträgers für Physik 1970. Ein zeitloses Buch, das immer sein Lesen lohnt. Mit einer Betrachtung über Urknall und Außerirdische; Optimist, Pessimist, Politiker und weiteren Schmankerln .

 

      Inhalt

1    Leben und sein Ursprung   (7)

2    Von der Vergangenheit bis in die Zukunft (30)

3    Leben und Kosmos   (43) 

4    Eine neue Umwelt   (55) 

5    Rauchschleier   (68) 

6    Die Politiker   (79) 

7    Die zunehmende Unwissenheit   (99) 

8    Die Forscher   (116) 

9    Die Übervölkerung   (132) 

10  Die Symbiose Mensch-Technik  (145) 

11  Sind wir ohnegleichen?   (157-167) 

       Anmerkungen  (168) 

  ^^^^     Weiter  

 

www.detopia.de

  ^^^^   

 Hannes und Kerstin Alfvén M-70 Die Menschheit  der siebziger Jahre