<<<     Ø      >>> 

ARTIKEL  -  Presseschau durch die detopische Brille

Ursprung:  dradio.de  und  telepolis.de   ( wikipedia  dradio  und  wikipedia  telepolis )

Telepolis.de ist seit 20 Jahren ein - man kann sagen: - linkes und antikapitalistisches Onlinemagazin des Heise-Verlages. Das wahrhaftige Highlight des Internets, neben Wikipedia.

Der Deutschlandfunk ist öffentlich-rechtlich. Jetzt fehlt nur noch eine öffentlich-rechtliche Wochenzeitung.  

Beim dradio gibt es ein Audio dazu, solange noch kein halbes Jahr vergangen ist. 

Wenn über Mobil aufgerufen, dann wird oben die "Mobilversion" angeboten.  

 

 

Ernst Wolff - Die USA unter Trump   Bewährte Taktik: Trump rückt das eigene Land in die Opferrolle, internationale Verträge kündigen, Krieg vorbereiten. 

"Den Bürgern ihr Geld zurückgeben"   Die neoliberale politische Sprechweise.

Mit Gruß von Orwell und Havel  #  George Orwells "1984" oder Václav Havels "Versuch in der Wahrheit zu leben" haben nichts von ihrer subversiven Aktualität eingebüßt. 

"Tod den Schmarotzern"  #  Man muss es den Weißrussen lassen: Eine schräge Art von Humor haben sie. Allen, die weniger als 183 Tage im Jahr arbeiten (und entsprechend wenig verdienen), soll eine Sondersteuer aufgebrummt werden. Der Westen sollte nicht zu laut lachen: Er hasst die Betroffenen auf seine Art.

Schöne Neue Konsumkultur  TP  #  Zur Psychopathologie eines modernen Konsumententyps  #  Kollmann im Text: "Mittlerweile scheint es nahezu nur mehr Minderheiten zu geben, die sich verletzt fühlen: Frauen, Alleinerziehrinnen, Homosexuelle, Nichtraucher, Veganer, Muslime, Radfahrer, Dieselfahrer, Eltern von ADHS-Kindern, Burn-out-Patienten, Intersexuelle und noch viele andere Gruppen mehr. Hier findet sich die Domäne der Postmaterialisten, eines neuen Bürger- und Konsumententyps, doch dazu später."

 

 

0) Divers 

Die USA befinden sich wegen der "Opioid-Epidemie" in einer Krise   2.8.17 Florian Rötzer 

Wenn das Gelächter fad wird -- Genialität mit Grenzen: Die Kehrseite des US-Satirebooms unter Trump   13.8.17 Marcus Hammerschmitt 

Das Establishment hinter den Rechtspopulisten  22.8.17, Tom Konicz

In den USA haben die wenigen Superreichen, die über 80 Jahre alt sind, ein größeres Vermögen als alle Menschen unter 50 Jahren 

Das Santa Fe Institute in New Mexico startet eine weltweite Initiative zur Rettung der Erde vor globalen Bedrohungen wie Klimawandel und Ressourcenverknappung 

 

 1) Armut und Rechtlosigkeit  

Klöckner - Die Armen in Deutschland - dem Tod so nah / Über den Umgang mit den Besitzlosen in unserer Gesellschaft 

Köppchen - Die abgeschriebenen Langzeitarbeitslosen / Zu den "Vermittlungshemmnissen" gehört die Arbeitslosigkeit selbst 

Abstiegsgesellschaft - Abwaerts ins Prekariat  In 5 Kapiteln reflektiert der Autor die historische Entwicklung der Klassengesellschaft hin zum Sozialstaat hin zur Abstiegsgesellschaft.

Abschiedsbrief einer verlorenen Generation 2017  Peter Nowak # Italien: Das Schreiben eines Mannes, der Suizid beging, hat in Italien eine große Resonanz.

 

 2) Streit und Kultur  

Verrohte Gesellschaft - Ein Plädoyer gegen geistigen Analphabetismus   Von Florian Goldberg  #  dradio mit Audio

Streitkultur - Gute Sitten versus Gutes Recht   Von Eberhard Straub  *1940  #  habilitierter Historiker  # dradio mit Audio

Deutsche Einheit - Das gespaltene Land    Stefan Mass, Oktober 2016 

2017  #  Trump und Co.  #  Der aufhaltsame Aufstieg der Propaganda  Von Hans Christoph Buch

^^^^ 

 3)  Waffentechnik und Militärpolitik  

Rötzer  Nordkorea-testet-Interkontinentalrakete-mit-bislang-groesster-Reichweite  29.11.17

Rötzer  Wettruesten-bei-Hyperschall-Raketen-und-Fluggeraeten   25.11.17

Rötzer   Fortschritte im atomaren Wettrüsten:  Russland und China testen neue Langstreckenraketen und Hyperschall-Gleiter 

Rötzer   Aufrüstung im Weltall  -  Nach China und den USA hat auch Russland eine Antisatellitenrakete getestet  

Rötzer  Zurück im Kalten Krieg und im atomaren Wettrüsten # Washington will ... Atomwaffen - auch in Deutschland - "modernisieren".

2017 Rötzer Die Risiken netzbasierter Atomwaffensysteme    Die US-Luftwaffe geht davon aus, dass die neuen Atomwaffen auch eine gewisse "Konnektivität" haben werden

Rötzer    Der US-Präsident kann alleine den Befehl zum Einsatz von Atomwaffen geben.  #  Atomwaffen werden zum Thema des Präsidentschaftswahlkampfs.

Rötzer     "Nach dem Auftakt in Dallas werden bewaffnete Roboter in den USA und anderswo in den Polizeialltag einziehen – mit unübersehbaren Folgen."

Schimmeck   Immer näher rückt, dass Kampfroboter völlig autonom über Leben und Tod entscheiden.  #  + Audio 

Schmiester   Atomwaffenbericht: "In den kommenden Jahren investieren die USA bis zu einer Billion Dollar in neue Atomwaffen."  sagt Sipri 

2016  H. Friederichs    Die Welt im dritten Nuklearzeitalter  #  Sipri:  wikipedia Stockholm International Peace Research Institute *1967  

2016 Marcus Klöckner  "Friedensnobelpreisträger Michail Gorbatschow geht davon aus, dass die Nato Vorbereitungen für Angriffshandlungen trifft."

Thomas Pany 2016  Gorbatschow fordert Verbot des Krieges - gegen den "Kult der militärischen Gewalt"

Atom - Tomasz Konicz 2016   Angesichts der geopolitischen Spannungen droht ein Großkrieg  #  Dazu 2014:  heise  artikel/43/43631/1.html   Konicz über Atom

Abstimmung von UN-Komitee über Verbot von nuklearer Bewaffnung wirft ein schlechtes Licht auf den Nato-Staat Deutschland    Harald Neuber 01.11.2016 

2017  Könnte das US-Raketenabwehrsystem nordkoreanische Langstreckenraketen abschießen?   Rötzer # ... die Waffentestabteilung des Pentagon ist skeptisch.

Russland und China warnen Südkorea wegen US-Raketenabwehrsystem  2017  Rötzer #  Südkorea will ein US-THAAD-System angeblich gegen nordkoreanische Raketen stationieren.

Theresa May ... Modernisierung des Atomwaffenarsenals  2017 Rötzer # Ihre erste große Amtshandlung war ... Erneuerung der Atomwaffen. ... ein Test einer Trident-Rakete war gescheitert...

2017  50 Jahre Weltraumvertrag - Der Weltraum ohne Kriege - Von Monika Köpcke 

Dokumentation über die "Broken Arrows" der USA. Alleine wegen der großen Zahl an Nuklearwaffen sind Unfälle nicht zu vermeiden (Robert McNamara am Schluss) ZDF, Guido Knopp

Der General mit dem Bauchgefühl - 2017  Markus Kompa -- Able Archer 83:  Das Drama, das sich 1983 ... abspielte, wäre ohne .. General Perroots (1933-2017) vielleicht anders verlaufen.

heise  Um-Haaresbreite-Atomkrieg ...         heise  Das-nukleare-Gleichgewicht-3391068.html 

"Wir könnten [in einem Nuklearkrieg] 200 Millionen Leute verlieren und hätten dennoch mehr als zur Zeit des Bürgerkriegs“  2017 Markus Kompa 

Das Waffengeschaeft brummt weltweit  Rötzer 2017 

Aufruestung / Bundeswehr-soll-um-20-000-Soldaten-vergroessert-werden  Rötzer 2017 über Weltrüstung 

2017  Trump will den Verteidigungshaushalt um 10 Prozent erhöhen  Rötzer  #  Das ist ein Bekenntnis zum Wettrüsten gegenüber China und Russland. 

2017  China warnt vor ... THAAD-Raketenabwehrsystem in Südkorea  Rötzer #  Die ... Regierung in Südkorea und das Pentagon wollen wegen möglicher Neuwahlen die Verlegung schnell durchführen.

2014  Konicz  Wie die Großmächte mit ihrem neoimperialistischen Great Game  auf einen neuen Großkonflikt zusteuern. 

"Die Diskussion über Atomwaffen ist von Legenden und Mythen bestimmt" 29. Juni 2017 Marcus Klöckner / Richter Deiseroth 

2000 Künstlerisches Video (15min) über alle 2000 Atomexplosionen von 1945 bis 1998 von einem japanischen Künstler 

2017  heise.de/tp/features/Pentagon-will-mehr-kleinere-taktische-Atomwaffen   Rötzer

2017  Der übergewichtige US-Präsident ist Repräsentant einer übergewichtigen Nation   am 03. September 2017 von Florian Rötzer

2017  Stanislaw-Jewgrafowitsch-Petrow-1939-2017-3827402.html   1983 noch kein "Atomkrieg aus Versehen" (JFKennedy), auch dank Petrow

zu Petrow:  karl-schumacher-privat.de   Ergreifender Bericht über die Suche nach Petrow 

^^^^ 

 

 4) Links und Rechts  

Hartwig   Warum "Linke" an der Ökonomie zu scheitern pflegen  /  Unterlassenes Zusammenfügen ist das größte intellektuelle Manko unserer Zeit

Konicz  Wieso es in Deutschland keinen linken Populismus geben kann #  Erläutert am Beispiel Sahra Wagenknecht.

Gerrit   Systemfrage Mensch: Europa driftet nach rechts  / Das liegt nicht am System, sondern am Menschen  / Eine Polemik 

Nowak   Wenn Rechte die Einheitsfeier in Dresden stören, darf nicht vergessen werden, dass ihre Wurzeln in den Herbst 1989 reichen

 

 

5) Demokratie und Rechtsstaat 

2013  Arno Klönne    Das Fabrikat: "Große Koalition"  #  Das Merkelland: Eine politische Besichtigung   #  Artikel  #  Autor zu Anfang:  "Eines steht fest: Es muss regiert werden! Sonst gäbe es den Staat nicht mehr. Und auf irgendeine Weise muss eine Regierung in ihr Amt kommen. Da die Bundesrepublik laut Verfassung sich als Demokratie versteht, hat das Volk zu entscheiden, von wem es regiert werden will. Zu diesem Zweck finden Wahlen statt, ..... Geht irgendetwas nicht mit rechten Dingen zu, greifen Verfassungsrichter ein. So das bundesrepublikanische Grundmuster von Demokratie."

demokratie -- losen-statt-waehlen  "Der belgische Historiker David Van Reybrouck hält es für einen Fehler, Demokratie und Wahlen gleichzusetzen. Er fordert in seinem neuen Buch "Gegen Wahlen" stattdessen öfter das Los entscheiden zu lassen."

Demokratie und TTIP-Geheimnisse   Von A. Pollmann, Kommentar  

TTIP - "Tricksen und Täuschen in Perfektion"?  Die Greenpeace-Leaks bestätigen Gegner und Skeptiker des Abkommens  Christoph Jehle

^^^^ 

6) Kalter Krieg und CIA, Vietnamkrieg und Manipulation, Propaganda und Stiftungen 

2016  Almut Finck   Sinneswandel eines US-Kriegsstrategen - Zum 100. Geburtstag von Robert McNamara  # Artikel "Kalenderblatt"

Dazu aus dem Archiv:  1999  Lee Butler  Mein Sinneswandel vom US-Atomwaffenchef zum Atompazifisten  #  Rede 1999

2016  Markus Kompa   "Der Schlüssel liegt darin, als erster zu lügen."  CIA-Mitarbeiter und heutiger Friedensaktivisten McGovern im Interview  

Peter Bürger - Das Kino und die Militarisierung der Weltgesellschaft  ab 2005  #  Wer produziert eigentlich die uferlosen Bildszenarien, die bis hin zum äußersten Universum das Programm "Krieg" als Problemlösung anpreisen?  #  Zur Kritik der 'Pentagon-Filmarbeit'  

2016  Allen Dulles  #  Von Markus Kompa 04.09.2016 #  Interview mit dem Allen-Dulles-Biographen David Talbot  #  "Nur wenige Menschen haben den Verlauf der Geschichte im 20. Jahrhundert nachhaltiger beeinflusst als der Wallstreet-Anwalt und CIA-Chef Allen Dulles. Selbst im Ruhestand rangierte der mächtige Strippenzieher ... noch über dem Vizepräsidenten."

Marcus Klöckner   Machteliten: Von der großen Illusion des pluralistischen Liberalismus 

S. Pommrenke    Bilderberg-Konferenz in Dresden - Treffen der geheimen Weltregierung oder nette Plauderei ?  

Marcus Klöckner    Die Machteliten wollen doch nur das Beste für den Planeten  - Zur Debatte um die Bilderberg-Konferenz 

stiftungen: geschenke sind nicht umsonst    "Die Stiftung des Softwaremilliardärs Bill Gates möchte den Klimawandel bekämpfen und ist mit 41 Milliarden Dollar die größte gemeinnützige Stiftung weltweit: Doch sie ist ins Gerede gekommen. Mit dem Schein und Sein gemeinnütziger Stiftungen beschäftigt sich die Journalistin und Soziologin Linsey McGoey in ihrem Buch."  # 2016

^^^^ 

7) Klima  

Pomrehn   Die globale Temperatur macht erneut Sprung. Beschleunigt sich der Klimawandel?

Pomrehn   "Der Zustand des Klimasystems ist alarmierend" 

Konicz  Wechselwirkungen zwischen der Wirtschaftskrise und dem Klimawandel ?

Konicz   Studien deuten auf einen Anstieg des Meeresspiegels hin. Der Klimakollaps kann nur jenseits des Kapitalismus aufgehalten werden.

Patrick Spät   Die Eisschmelze am Nordpol lässt die Erde wackeln und verschiebt den Nordpol.

2016  Weltwüstentag    "20 % Spaniens sind als Wüste anzusehen."

2016  Franz Alt   Inland-Hochwasser in BRD: " 'Unfassbar' sind nicht die vorhergesagten Katastrophen, ..." 

2016  Franz Alt  "Mojib Latif weist darauf hin, dass wir bei einem weltweiten "Weiter so" in der Energiepolitik bis zum Ende des Jahrhunderts dann mit einer Erwärmung bis zu elf Grad rechnen müssen."

Jutta Blume   Rekordtemperaturen - Der Klimafahrplan der EU, Subventionen für fossile Brennstoffe in Deutschland und Großbritannien und das schwindende Speicherpotential von Wäldern.

Jutta Blume    Deutschlands Klimaschutz, Überschwemmungen in Asien, Württembergs Pensionsfonds und ein künstliches Blatt 

Jutta Blume  Klima-Mathematik: Keine weiteren Vorkommen fossiler Brennstoffe mehr erschließen! 

Viel zu warm / Pomrehn Von Temperaturrekorden, einer kälteempfindlichen Atomstromversorgung in Frankreich, Kohleausstiegsplänen in Deutschland, Quecksilber in Energiesparlampen und....

2017 Wolfgang Pomrehn - Von der Ausbreitung der Windkraftnutzung  und vom Bibbern in einer sich erwärmenden Welt  #  ausgewogener Artikel, zusammenfassend, mit guten Grafiken.

2017 Klimaschutz  #  Mission 2020 impossible?  #  Spätestens 2020 müsse der weltweite Ausstoß von Treibhausgasen stärker zurückgehen, sonst könne die globale Erwärmung nicht mehr gestoppt werden. Das fordert die Klimaschutz-Initiative "Mission 2020". Ihr Kommentar in der Zeitschrift "Nature" ist auch ein Signal an den bevorstehenden G-20-Gipfel in Hamburg. Von Volker Mrasek

Flugverkehr contra Klimaschutz Atmosphärische Spannungen Der Flugverkehr ist einer der am stärksten wachsenden CO2-Emittenten weltweit. Ein Ende dieses Wachstums ist nicht in Sicht, im Gegenteil. Entsprechend steht die Branche unter Druck, wird aber auch wie keine andere politisch geschont. Von Manuel Waltz

Hitzewellen könnten am Ende des Jahrhunderts jährlich 150.000 Tote in Europa verursachen  #  06. August 2017 Florian Rötzer

2017  Harald Klimenta - Es lebe die Scheinheiligkeit    Die USA kündigen ein wirkungsloses Klimaabkommen und die Welt versucht ihre schönste Fassade zu wahren. 

2016  Von der Klima- zur globalen Flüchtlingskrise  Konicz TP Artikel  #  Im Text:   "Es ist bezeichnend für den totalen ideologischen Bankrott des Spätkapitalismus, dass vor allem Militärs die Folgen des Klimawandels als ein bloßes "Sicherheitsproblem" wahrnehmen und diskutieren - während ein großer Teil der beständig nach rechts abdriftenden Politik diesen schlicht zu ignorieren versucht."

 

 

^^^^ 

 

8)  Arbeit, Roboter und Medien 

Revolution 4.0  -  Menschenleere Fabriken bis 2040   Von Ingeborg Breuer 

Patrick Spät  #  Über die Folgen der Automatisierung und den Mythos der Vollbeschäftigung 

Über aktuelle Trends der Nachrichten beim ZDF und Facebook  "Auf den Bildschirmen blinken Zahlen auf, Namen, Funktionen, Kurztexte - und sogar Fragen sind inzwischen newsfähig geworden."

"Laut einer aktuellen Forsa-Umfrage empfindet fast die Hälfte der Befragten die deutschen Fernsehnachrichten als zu negativ.... ."  dradio

Die smarte Diktatur unserer Daten   Von Harald Welzer *1958  #  dradio mit Audio 

^^^^ 

9)  Die AfD  und die Klimakatastrophe - 2016  

Die neue Partei AfD an der Macht würde das Volk zügig in die Klima-Katastrophe führen. Die AfD-Partei schreibt von der "positiven Wirkung" des CO2 auf "kräftiges Pflanzenwachstum". Aber werden die Pflanzen die Anweisungen der AfD auch lesen und diese erfüllen? 

Stephen Emmott sieht die Sache nicht so frisch-fröhlich. Der langjährige Forscher für künstliche Photosynthese schreibt auf Seite 117 von <10 Milliarden>: "Und übrigens: Heute ist jedes einzelne Blatt an jedem einzelnen Baum auf dieser Welt einer CO2-Konzentration ausgesetzt, wie es sie auf der Erde seit Millionen von Jahren nicht gegeben hat. Auf welche Weise die Pflanzen unseres Planeten darauf reagieren werden, ist uns bislang schlicht und ergreifend noch nicht vollständig bekannt." (Emmott, S. 117)

Zu: "Freiheit massiv eingeschränkt": Massiv passt hier nicht. Massiv ist ein Fundament für ein Haus. Man kann jetzt nicht für "sehr groß" nun immer "massiv" verwenden. Aber gut: Ich hoffe, ich weiß, was gemeint ist. # Zu: "unterschlagen": Man kann Informationen "unterschlagen", Belege, Beweise und Geld, aber nicht die "positive Wirkung des CO2". Letzteres würde ja bedeuten, dass man diese Wirkung irgendwie abschaltet. Und der Leser sagt vielleicht jetzt: "Ja, das ist doch ein Lapsus, ich weiß, was gemeint ist.". 

 

Parteiprogramm der AfD, Seite 14:  "9. Klimaschutzpolitik - Irrweg beenden: 

Das Klima wandelt sich, solange die Erde existiert. Die Klimaschutzpolitik beruht auf untauglichen Computer-Modellen des IPCC („Weltklimarat“). Kohlendioxid (CO2) ist kein Schadstoff, sondern ein unverzichtbarer Bestandteil allen Lebens.
Der IPCC hat den Auftrag nachzuweisen, dass die menschgemachten CO2-Emissionen zu einer globalen Erwärmung mit schwerwiegenden Folgen für die Menschheit führen. Hierzu beruft man sich auf Computermodelle, deren Aussagen durch Messungen oder Beobachtungen nicht bestätigt werden.
Solange die Erde eine Atmosphäre hat, gibt es Kalt- und Warmzeiten. Wir leben heute in einer Warmzeit mit Temperaturen ähnlich der mittelalterlichen und der römischen Warmzeit. Die IPCC-Computer­modelle können diese Klimaänderungen nicht erklären. Im 20. Jahrhundert stieg die globale Mitteltemperatur um etwa 0,8 Grad. Seit über 18 Jahren gibt es jedoch im Widerspruch zu den IPCC-Prognosen keinen Anstieg, obwohl in diesem Zeitraum die CO2-Emission stärker denn je gestiegen ist. 
IPCC und deutsche Regierung unterschlagen jedoch die positive Wirkung des CO2 auf das Pflanzenwachstum und damit auf die Welternährung. Je mehr es davon in der Atmosphäre gibt, umso kräftiger fällt das Pflanzenwachstum aus.
Unter dem Schlagwort "Klimaneutrales Deutschland 2050" durch "Dekarbonisierung" missbraucht die deutsche Regierung die steigende CO2-Konzentration zur "Großen Transformation" der Gesellschaft, mit der Folge, dass die persönliche und wirtschaftliche Freiheit massiv eingeschränkt wird. Die hierzu geplante zwangsweise Senkung der CO2-Emissionen um 85 Prozent würde den Wirtschaftsstandort schwächen und den Lebensstandard senken.
...... Die AfD ... macht aber Schluss mit der "Klimaschutzpolitik" und mit den Plänen zur Dekarbonisierung und "Transformation der Gesellschaft". Das Stigmatisieren des CO2 als Schadstoff werden wir beenden und alle Alleingänge Deutschlands zum Reduzieren der CO2-Emissionen unterlassen. CO2-Emissionen wollen wir nicht finanziell belasten. Klimaschutz-Organisationen werden nicht mehr unterstützt."

 

Telepolis vor und zur BTW 2017 

Parolen-Plakate-und-Probleme  Satirischer Vegleich von Peter Mühlbauer

Der Rest der Stimmbettler und -hausierer  Über kleine Parteien

Bundestagswahlkampf-2017-Mikrotargeting-und-Plakatparodien 

Bei-Wahlen-werden-die-Ursachen-der-grossen-Probleme-ausgeblendet 

Die-SPD-im-Wahlkampf 

CSU-AfD-FDP-Gruene-und-Linke-im-Wahlkampf 

Jetzt wird Deutschland wieder mal mit Wahlplakaten zugestellt  21.8.17, Chris Jehle

 

 

2016  Studentenproteste: Die Debatten-Polizei   ZEIT-Artikel  #  "An Amerikas Universitäten tobt ein Kulturkampf: Studenten wollen jegliche Diskriminierung und Sexismus vom Campus verbannen. Sie verlieren dabei jedes Maß." - "'Problematisch' ist das Lieblingswort der Campus-Aktivisten – und problematisch finden sie vieles."

2017  Peter Nowak - Müssen die Grünen fürchten, unter die 5-Prozent-Hürde zu fallen?   Das Ende eines künstlichen Hypes um eine Partei, die eigentlich keiner braucht - ein Kommentar.

Abtreibungsdebatte in Russland  - Das ist wie Euthanasie  #  Abtreibungsdebatte in Russland - "Das ist wie Euthanasie" - Abtreibungen waren in der Sowjetunion verbreitet wie in kaum einem anderen Land. Und heute? 2016 gab es 700.000 Abtreibungen - und rund zwei Millionen Geburten. Einige Politiker wollen die Gesetze verschärfen. Die russisch-orthodoxe Kirche geht weiter: Sie will ein komplettes Abtreibungsverbot. Von Gesine Dornblüth

Wird Zuckerberg der amerikanische Berlusconi?   08/2017  Peter Mühlbauer  #  Prominente in der Politik und die Problematik der Monopol- und Meinungsmacht von Unternehmen wie Facebook und Google

Warten auf Kontakt zu fremder Intelligenz  20.08.2017  #  Am 20. August 1977 schickte die NASA zusammen mit der Raumsonde Voyager 2 eine Datenplatte mit Grüßen, Musik und Bildern in den interstellaren Raum. Deren Inhalt richtet sich an intelligente außerirdische Wesen. Was wäre, wenn doch noch eine Antwort käme? Was würde das für unsere Zivilisation bedeuten? Von Frieder Butzmann.

Trump lässt die Katze aus dem Sack - "Wir müssen wieder Kriege gewinnen." - Ein Kommentar  Wolfgang Koschnick bei TP

 

 

 

     ^^^^ 

Teil 2  Detopia Artikel       detopia.de      Suchen mit Strg F      Zoomen zur Augenschonung