Paul R. Ehrlich / Anne H. Ehrlich

     Bevölkerungswachstum und Umweltkrise   

Die Ökologie des Menschen

Conditio humana. Ergebnisse aus den Wissenschaften vom Menschen

 

 

Population, Resources, Environment, Issues in Human Ecology

Bevölkerung, Ressourcen, Umwelt und Fragen/Probleme der Humanökologie

 

 

1970 bei W. H. Freeman, San Francisco, überarbeitet 1972

1972 S. Fischer, Frankfurt , 530 Seiten
offensichtlich in zwei unterschiedlichen Covers

Anne H. und Paul Ralph Ehrlich (1970) Bevölkerungswachstum und Umweltkrise - Die Ökologie des Menschen

1970

530 Seiten

 

DNB.Buch

Bing Buch    Goog Buch

 

detopia

Start Ehrlich 

Ökobuch 

 

 Inhalt  Inhalt.pdf  

 

Vorwort zur deutschen Ausgabe  (XII)

"Das beste Buch über unsere schlimme ökologische Gesamtsituation.
Es faßt erstmals alle Themen zusammen,
die für das Überleben auf unserem Planeten ausschlaggebend sind."
(Observer) 

 

Rekapitulation  (426)

Empfehlungen: Ein positives Programm 427

Über dieses Buch 431

Danksagungen 434

 

ANHANG

Anhang 1 Statistik der Weltbevölkerung  (437)

Anhang 2 Bevolkerungsschätzungen, 1960-2000  (449)

Anhang 3 Die Grundnahrstoffe 458

Anhang 4 Unternehmen Feuerameise: Eine okologische Fallstudie 464

Anhang 5 Einige wichtige Pestizide 468

Anhang 6 Anatomie und Physiologie der Fortpflanzung 474

 

Literaturhinweise zu den einzelnen Kapiteln 478

Allgemeine Bibliographie 507

Liste der Abkiirzungen 512

Verzeidmis der Tabellen, Abbildungen und Exkurse 514

Namen- und Sachregister 516

Notiz über die Autoren 532

 

 

 

 

 

1. KAPITEL  Die Krise (1)

 

2. KAPITEL Die Bevölkerungszahlen (5) 

Geburten- und Sterblichkeitsziffern (8) 

Wachstumsrate (9)

Geschichte des Bevölkerungswachstums (10)

3. KAPITEL Bevölkerungsstruktur und Vorausberechnung (30)

Altersstruktur  (30)

Verteilung  (41)

Verstädterung  (46)

Demographische Projektionen  (52)

Voraussagen der Veränderungen in Dichte und Verteilung  (61)

4. KAPITEL Die Grenzen des Erdballs  (63)

Der Weltraum  (64)

Wärme  (66)

Energie  (70)

Nicht mehr zu ersetzende Bodenschätze  (74)

Wasser (83)

Nahrung und Ernährung 85

Eine hungrige Welt 88

Verbreitete Mangelkrankheiten (98) 

Notwendige Folgen von hochgradigem Nährstoffmangel und Hunger (101)

Die amerikanischen Ernährungsverhältnisse (103)

5. KAPITEL Die Produktion der Nahrung 106

Sonnenenergie und Nahrung 106

Jüngste Geschichte der Iandwirtschaftlichen Produktion 116

Die Anbauflächen 120

Verbesserung der Ernteertrage  (128)

Nahrung aus dem Meer   (136)

Neuartige Nahrungsquellen  (146)

Einschränkung der Verluste an Nahrungsmitteln  (150)

Haben wir Anlaß zum Pessimismus?  (151)

6. KAPITEL  Die Umweltgefahren für den Menschen (153)

Luftverschmutzung 154

Luftverschmutzung und Bevölkerungswachstum 162

Wasserverunreinigung 166

Feste Abfallstoffe 169

Pestizide und verwandte chemische Verbindungen 171

Bleiverseuchung 178

Fluor-Beimischung 181

Strahlung und chemische Mutagene 182

Larmschädigung  (187)

Geologische Gefahren  (188)

Die Umwelt der modernen Großstädte  (189)

Asthetisdie Erwagungen  (193)

Umweltverschmutzung und Klima  (195)

Umwelt und Epidemien  (200)

7. KAPITEL Die gefährdeten Ökosysteme  (206)

Die Ernährungsgefüge 207

Anhäufung toxischer Substanzen in den Ökosystemen 209

Biogeochemische Zyklen  (211)

Veränderndes Eingreifen in die Ökosysteme   (218)

Insektizide und Ökosysteme  (219)

Landwirtschaft und Ökologie  (224)

Verschmutzungselemente und Phytoplankton 237

Verschmutzungselemente und Böden 239

Alternativen zu den gegenwärtigen Bekämpfungsmethoden  241 

Herbizide und die Ökosysteme 243

Stickstoff und Phosphate  247

Ökosysteme und Atmosphäre  253

Ökologische Bilanz 256

Warum haben wir unsere Umwelt entarten lassen? 256

Thermonukleare Kriegfiihrung 257

8. KAPITEL - Optimale Bevölkerungszahlen und Humanbiologie  (261)

Menschen kontra Erde 262

Optima und Umwelt 263

Evolution und menschliche Fortpflanzung 266

Die natürliche Umwelt des Menschen 268

Die Bestimmung des Optimums 274

9. KAPITEL - Geburtenkontrolle 276

Geschichtliches  276

Herkömmliche Methoden 279

Sterilisation 288

Abtreibung 291

Möglichkeiten für die Zukunft 298

10. KAPITEL - Familienplanung und Bevölkerungskontrolle 303

Die Familienplanung in den Industrienationen 303

Die Familienplanung in den Entwicklungsländern 308

Einstellungen und Geburtenziffern 317

Bevölkerungswachstum in den Vereinigten Staaten 320

Armut, Rasse und Geburtenkontrolle 322

Bevölkerungskontrolle 324

Maßnahmen zur Bevölkerungskontrolle 330

Einstellung der Menschen zur Bevölkerungskontrolle 339

11. KAPITEL  Soziale, politisdie und okonomisdie Veranderungen 341

Religion 343 ^

Die Natursdiutzbewegung 347

Das Bildungswesen 348

Die Rechtsordnung 354 

Gesetzgebungs- und Verwaltungsmafinahmen 359

Handel, Industrie und Werbung 3^5

Die Medizin 367

Verkehr und Informationswesen 3*>9

Wirtsdiaftlidie und politisdie Veranderungen 372

12. KAPITEL - Die internationale Szene 391

Lateinamerika und die Vereinigten Staaten 392

Entwicklung und Umwelt 395

Entwicklung: Ein neuer Versuch  (398)

Krieg 4*4

Internationale Kontrollen 423

13. KAPITEL - Schlussfolgerungen  (426)

 

 

^^^^

  (Ordner)   www.detopia.de   

Anne H. und Paul Ralph Ehrlich (1970) Bevölkerungswachstum und Umweltkrise - Die Ökologie des Menschen