Start 

Alphabetisches Verzeichnis 

 

der phonetisch aufgezeichneten russischen Wörter mit der Übersetzung

 

 

 

 

 

 

164

A sto eto takoi?    Was ist das? 

 

 

Baba Weib, Frau

Babuschka alte Frau, Großmutter

Banja Bad

Banschitza Badefrau

Batinki Schnürschuhe (aus Lederersatz)

Beschicker Platz in der Fabrik, der mit abgebautem Lehm zur Verarbeitung beschickt wurde

Besimenka Namenlos (in diesem Falle wurde so ein Lager bezeichnet)

Bolnitza Krankenhaus

Brest-Litowsk, Ortschaft/Sammelgefängnis

Brigade Arbeitsgruppe

Brigadiere Leiterin der Arbeitsgruppe

Bulka Brötchen

Buschlag gesteppte dreiviertellange Wattejacke

 

 

Chleb Brot

 

 

damoi nach Hause

»Dawei, Annelisotschka, was mi drugoi storna« Los, A., nimm die andere Seite

»Daweitje pokurim!« Los, rauchen Sie mit!

Daweitje vorwärts, macht weiter

Da. W.-L. jest u nas w bolnitza ... Ja, W.-L. ist bei uns im Lazarett

Deschurni Diensthabender

Djesjatnik Vorarbeiter, Aufseher

Do swidanje Bis zum Wiedersehen

Durak Dummkopf, Idiot

Dwoinik Doppelgänger

 

 

Ech Ach

Eh! Ticho! Daweitje, rabotatje! He! Leise! Vorwärts, arbeitet weiter!

Eh, Kißlata! Igitt - Sauerkraut

Formowkaja Stelle, wo Gefangene maschinell Ziegel formten

Gorki Stadt / Festung für Gefangene (war auch Sammellager für deutsche Radartechniker, die 1946 schlagartig in einer Nacht von Berlin bis Dresden verschleppt und von dort mit ihren Familien nach Gorki transportiert wurden, um für Rußland zu arbeiten. Sie kehrten nach 5 Jahren zurück, 1951; / belegt durch die Firma Telefunken!)

Idi po bliesche Komm näher

Idi ßuda Komm her

 

Junjaga Abkürzung der Bezeichnung für die Erschließung des Eisenbahnweges nach Südost

aus dem Norden Jupka Rock

 

Kalate Hausmäntel, -kleider

Kapusta Kohl

Karriere trockenes Flußbett, aus dem Kies gewonnen und verladen wurde

Kascha Brei (aus Hafer, Weizen, Gerste, Hirse o.ä)

Katorga Häftlinge mit Strafverschärfung

Kirpitschni Ziegelei-Lager

Kolchos Landwirtschaftliche Gemeinschaft

Kombidschier Fett (Butterschmalz)

Komi Volksstamm in KOMI ASSR

Komsomolzen Kommunistische Jugend

Kopeke kleinste Einheit des Rubels (wie Pfennig)

Kruschko Becher

Kulak Großbauer

KWTSCH (Kawetsche) Kulturabteilung

 

 

Larok Verkaufsstelle im Lager

Lochkaja trud Leichte Kraft

Lomm eiserne Brechstange

Lopata Spaten (Schaufel)

Loschka Löffel

Lullka Lore, die in diesem Fall auf dem Luftweg Lehm zum Beschicker brachte

 

 

Machorka Tabak (Knaster)

Maika Unterhemd

Matrona Frau gesetzen Alters

Milo Seife

Miska Schüssel

Moldawskaja Oblast Moldawien, Gebiet südlich von Moskau

Monaschka, Monaschki Nonne, Nonnen

Moschkis winzige Fliegen, deren Bisse Sumpffieber erzeugen

 

 

Na trab auf dem Holzweg

Nähre Schlafstatt

Narjadschitza Leiterin des Arbeitseinsatzes für Gefangene

Natschalstwo Obrigkeit

Nemka Deutsche

Nemzi Volksstamm in KOMI ASSR

Nitschewo Macht nichts

NKWD Sicherheitsdienst

 

 

Obschi Allgemeine Arbeit

Olp Lager

Orscha Stadt mit Gefangenenauffanglager

Papyrossi Zigaretten

Parascha Klo in der Pastanowka Vorstell Patjom Wecken, au Periodschachtny Lac Perisilka Durchgang: Pjatnitzi Freitag ige Podpolkownik Obers Pokurim mitrauchen Poletenza Handtuch Polit-Offizier Politisi Prädurki Bevorzugte Prädurki-Baracke Sa Propusk Passierschei 

Prowerka Zählung Purga Schneesturm

Ras, dwa ... eins, zw

mit Pappmundstück

?elle (Milchkanne) — Gerücht

ng

Abrechen, aufstehen r vor den Schächten Workutas ager A/eil der Freitag ihr Wochenfeiertag ist) / Mohammedaner

her Offizier

Gefangene (zumeist in der Verwaltung tätig)

nmelunterkunft der bevorzugten Gefangenen

Bühne

1/ Halt dich mit deinem Bündel bereit

ngene iszentrum

tone

Sa szenu hinter der

Sabirdtje s Wäschar

Sabor Zaun

Sadanje Aufgabe

Sajawlenje Antrag

Saklutschonnie Gef;

Sangoradok Erholun

Sanka Schlitten

Sapretka Verbotene

Sarafauschick Trägei||T>ck der Bojarinnen

Savod Fabrik

Schmon Durchsuchung

Schuba Mantel aus

Sdrastwuitje seid

Soboi Stollen

Srok Urteil, Strafma

Starosta Barackenä

Staweitje stehen Sk

Stellagen Leistenges

Stolowaja Kantine

Stoppern stopfen d(

Suchartschik gedörr

Sudba Schicksal, Lo:

Suschilka Trockenka

Susehilschitza Aufsi

Schaffell rußt

 

 

i

este

auf

eil, auf dem geformte Ziegel zum Trocknen kamen

r Eisenschlacke unter die Schwellen der Gleisanlagen es Brot

imer

htsperson der Trockenkammer

 

 

 

Taiga Waldgebiet

Tapotsehki Hausschuhe

Tarsik große Schüssel

Telegreika taillenlange Watte-Steppjacke

Tjotje Tante

Tormos Bremse

Towarischtschi    graschdanini Genossen Bürger

Trapki Fetzen

Tschai   Tee

Tschapka Kappe mit Ohrenklappen

Tscheka Staatspolizei, später GPU, NKWD, KGB

Tschorni Udschest Schwarzes Ungeheuer

Tundra baumloses Morastgebiet im Norden

 

Ubornaja   Klosett 

Uprawlenje Lager-Verwaltung

Varenje Konfitüre

Wagonetka Lore

Walenki Filzstiefel

Wischki Stelzen-Wachhäuser mit Scheinwerfern

Workuta Stadt (Wor = Dieb, kuta = verstecken; es handelt sich hier um ein Diebesversteck, das schon zur Zeit der Zaren mit Gefangenen beschickt wurde. Die Gegend umfaßte 1955 neben freien Ansiedlungen über 60 Lager / Olps / Schächte

Wüchodnoi arbeitsfreier Tag

 

Papyrossi Zigaretten mit Pappmundstück

Parascha Klo in der Zelle (Milchkanne) - Gerücht

Pastanowka Vorstellung

Patjom Wecken, aufbrechen, aufstehen

Periodschachtny Lager vor den Schächten Workutas

Perisilka Durchgangslager

Pjatnitzi Freitägige (weil der Freitag ihr Wochenfeiertag ist) / Mohammedaner

Podpolkownik Oberst

Pokurim mitrauchen

Poletenza Handtuch

Polit-Offizier Politischer Offizier

Prädurki   Bevorzugte Gefangene (zumeist in der Verwaltung tätig)

Prädurki-Baracke    Sammelunterkunft der bevorzugten Gefangenen

Propusk   Passierschein

Pro werka   Zählung

Purga   Schneesturm

 

 

Ras, dwa ... eins, zwei ...

 

Sa szenu hinter der Bühne

Sabireitje s Wäschami Halt dich mit deinem Bündel bereit

Sabor Zaun

Sadanje Aufgabe

Sajawlenje Antrag

Saklutschonnie Gefangene

Sangoradok Erholungszentrum

Sanka Schlitten

Sapretka Verbotene Zone

Sarafauschick Trägerrock der Bojarinnen

Savod Fabrik

Schmon Durchsuchung

Schuba Mantel aus Schaffell

Sdrastwuitje seid gegrüßt

Soboi Stollen

Srok  Urteil, Strafmaß

Starosta Barackenälteste

Staweitje stehen Sie auf

Stellagen Leistengestell, auf dem geformte Ziegel zum Trocknen kamen

Stolowaja Kantine

Stoppern stopfen der Eisenschlacke unter die Schwellen der Gleisanlagen

Suchartschik gedörrtes Brot

Sudba Schicksal, Los

Suschilka Trockenkammer

Suschilsehitza   Aufsichtsperson der Trockenkammer

166

#

 

^^^^


www.detopia.de