Ruth Hoffmann

Stasi-Kinder

Aufwachsen

im Überwachungsstaat

 

 

 

2012 bei Propylän

2013 bei List

Stasi-Kinder - Aufwachsen im Überwachungsstaat (2012) Von Ruth Hoffmann

2012     320 Seiten   *1973

DNB.Buch 

Bing.Buch    Google.Buch

ruth-hoffmann.de  HOME

 

detopia:  H.htm 

Pankowbuch 

 

Geipel    Guillaume 

Raufeisen 

 

 

Dass der Staatssicherheitsdienst der DDR die Menschen in Ostdeutschland umfassend observierte, kontrollierte und schikanierte, ist bekannt. Weitgehend unbekannt ist, in welchem Maße das Klima aus Misstrauen und Angst auch die eigenen Familien der Stasi-Mitarbeiter betraf.

Auf der Grundlage zahlreicher Quellen zeigt die Journalistin Ruth Hoffmann erstmals, wie sich die beklemmende Atmosphäre der Totalüberwachung auf den Familienalltag der Stasi-»Hauptamtlichen«, vor allem auf die betroffenen Kinder ausgewirkt hat.

 

youtube  Autorin über ihr Buch   2012, 2 min

 

ruth-hoffmann.de/buch-stasi-kinder 

 

Selbsthilfegruppe (SHG:
stasi-kinder.de 

 

INHALT

Einleitung 7

Gehorchen 11
Exkurs: Unterdrückung im Dienste des Friedens - der Apparat 32
Erwachen 39
Exkurs: Geschlossene Gesellschaft - die hauptamtlichen Mitarbeiter 65
Aufgeben 71
Exkurs: Diszipliniert - die überwachten Überwacher 87
Verraten 93
Exkurs: Über dem Durchschnitt - Gehälter und Privilegien 131
Erkennen 135
Exkurs: Kalte Krieger-Männerbund Stasi 152
Zweifeln 155
Exkurs: Kollegen unter sich - Stasi-Wohngebiete 174
Widerstehen 177
Funktionieren 201

Exkurs: Nichts ist privat - Liebe und Partnerschaft beim MfS 214
Suchen 219
Verdrängen 253
Exkurs: Kühler Kopf und saubere Hände - Das Selbstbild der Tschekisten 263
Abhauen 267
Leben 283

Anmerkungen 305     Literatur 311
Danksagung 317    Bildnachweis 319

 

 

 

 

 

 

^^^^

(Ordner)   www.detopia.de

Ruth Hoffmann 2012  Stasi-Kinder   Aufwachsen im Überwachungsstaat