Giacomo Corneo

Bessere Welt

Hat der Kapitalismus ausgedient?

Eine Reise durch alternative Wirtschaftssysteme

 

Studium in Mailand, Ph.D. Rom, Habil. Bonn; Prof. für Volkswirtschaftslehre/Finanzwissenschaft, Freie Univ. Berlin; Ordinarius der Volkswirtschaftslehre

Giacomo Corneo (2014) Bessere Welt - Hat der Kapitalismus ausgedient? Eine Reise durch alternative Wirtschaftssysteme

2014

DNB Person   (66+)

DNB.Buch Bess.Welt

DNB.Autor.Name

wikipedia.Autor  *1963 in Norditalien

 

detopia:

Umweltbuch

Utopiebuch

C.htm

 

 

Wohlstand, Kapitalrendite und das gute Leben - Giacomo Corneos Konzept des "Aktienmarktsozialismus"

Der Berliner Professor für Volkswirtschaftslehre Giacomo Corneo legt mit "Bessere Welt?" eine Übersicht über verschiedene Vorschläge vor, die eine Alternative zum Kapitalismus beabsichtigen. Er versammelt auf gut lesbare Weise die großenteils "klassischen" Bedenken u. a. gegen Gütergemeinschaft, Kropotkins anarchistischen Kommunismus, die Planwirtschaft der Gesellschaften sowjetischen Typs und des jugoslawischen "Selbstverwaltungssozialismus". In Absetzung von diesen Modellen formuliert Corneo sein eigenes, den "Aktienmarktsozialismus". 

19.07.2015  Von Meinhard Creydt  

heise   Wohlstand-Kapitalrendite-und-das-gute-Leben 

 

 

Angaben aus der Verlagsmeldung

Bessere Welt : Hat der Kapitalismus ausgedient? Eine Reise durch alternative Wirtschaftssysteme / von Giacomo Corneo

Ein international renommierter Autor erklärt, warum nur ein neues System erfolgversprechend sein kann
Hat der Kapitalismus wirklich ausgedient, wie es viele behaupten? Was muss sich in unserer Welt ändern, um bessere Voraussetzungen für alle zu schaffen? Wie schaffen wir es, den in unserer Gesellschaft existierenden Klärungsbedarf in Bezug auf die „Systemfrage“ zu lösen?

Ausgangspunkt für eine spannende Reise durch alte und neue Wirtschaftssysteme ist ein Streitgespräch zwischen einem systemkritischen Mädchen und seinem Vater.

Das Thema liegt am Puls der Zeit! Anarchistische Visionen werden mit dem Problem einer effizienten Verwaltung von Ressourcen konfrontiert, die Planwirtschaft scheitert am Problem der Innovation und das System der Selbstverwaltung leidet unter Betriebsegoismus. Marktsozialismus, Bürgergeld und Sozialerbschaft sind ebenfalls nicht die erhofften Heilsbringer. Auch die Ausweitung des Wohlfahrtsstaates und was eine Trendumkehr bedeuten würde, wird kritisch diskutiert.

Im Vater-Tochter-Gespräch entsteht schließlich ein origineller wirtschaftspolitischer Vorschlag, wie sich das Gemeinwesen einem optimalen Wirtschaftssystem annähern kann und evolutionär das bessere System entdeckt wird.
Ein zukunftsweisendes Buch nicht nur für Globalisierungskritiker, sondern für alle, die Zweifel an der Marktwirtschaft haben, aber noch nicht wissen, wie eine ernstzunehmende Alternative aussehen könnte.

 

 

 

(Ordner)   www.detopia.de

Giacomo Corneo (2014) Bessere Welt - Hat der Kapitalismus ausgedient? Eine Reise durch alternative Wirtschaftssysteme