Das gute Umweltbuch

deutschsprachiger Autoren

 

Themenseite

Zeitkritik

Umweltpolitik

Umweltphilosophie

Friedens- und Antikriegsarbeit

deto

Ökobuch 

Klimabuch 

Utopiebuch

Psychobuch 

Kommbuch

Sterbejahr 

Besserwisser

Schnellwahl: 

1900   1950   1960    1970   1980   1990  - -  2000    2010    2015   2020

Albert,M   Adorno  Amery,C   Anders,G   +  Bahro   Bauriedl   Buchter,Heike   Busse,Tanja  +  Demoll   Ditfurth,C   Ditfurth,H   Dollinger   Dreyhaupt

Eibesfeldt   Enzensberger   Eppler   +  Felber   Ferst  Fetscher   Flechtheim   Franck,G    Friedrich.H   Fleck,D   Frisch,M   Fuller,G  +  Glaubrecht   Gorz   Gruhl   Grzimek   Guha   Gundermann 

Haber   Harich   Hartmann,K   Havemann   Heimrath  Heinrichs,HJ    Heinrichs.J   Henrich   Henseling   Herbig,J   Hercksen   Hildesheimer   Hiller,Horst

Hillmann   Honneth   Horn,Eva   Horstmann   Hornsmann   Hosang   Hünemörder  +  Illich,Ivan  +  Jäger,Jill   Jonas,Hans   Jungk,Robert 

Kafka,P   Katz,Richard   Kelly, Petra   Klages  Koestler   Kohr,Leo   Kollmann   Konicz   Koschnick   Kracauer   Kraus,Otto   Kreibich   Krysmanski   Kunert,G   Kurz,Rob

Lafontaine  Lauterburg   Lesch   Lessing,T.   Liebmann  Lippe  Löbsack   Lorenz   Lütkehaus  + Matzen   Meißner   Metternich   Meyer   Mynarek 

Negt,O   Neuffer  +  Paech  Pestel   Picht  Plehwe  +  Radermacher  Reich,Wilhelm   Richter,HE   Rieseberg   Rügemer 

Scheidler   Schellnhuber   Schui   Schüle,C   Schumacher   Schütze,C   Schwägerl    Seifert   Sloterdijk   Sombart  Stumberger 

Tikopia   Traube  +  Vester  +  Wallraff   Weinzierl   Welzer  Wernicke   Wicke   Winkler,W  +  Ziegler,Wolfram   Zirnstein

Kleine Themenseiten:  Aufmerksamkeit   Bildzeitung   Sprachverhunzung 

Audio: Die Geschichte der Umweltbewegung, 2018, 20 min, BR2

 


500-  Tao Te King (Laotse)

1600

1669   Der abenteuerliche Simplicissimus (Grimmelshausen)

1818   Die Welt als Wille und Vorstellung  (Arthur Schopenhauer)

1832   Faust II  (J. W. Goethe)

1844   Der Einzige und sein Eigentum (Max Stirner)

1873   Der Pessimismus und seine Gegner  (Agnes Taubert)

1875   Philosophie der Erlösung  (Philipp Mainländer)

1884   Pfisters Mühle  (Wilhelm Raabe)

1891   Der Pessimismus: Geschichte und Begründung  (Eduard von Hartmann)

1895   Die Dialektik der Natur  (Friedrich Engels)

  

1900

1900   Über Wahrheit und Lüge im außermoralischen Sinne  (F.Nietzsche)

1903   Die Großstädte und das Geistesleben (Georg Simmel)

1905   Weltgeschichtliche Betrachtungen   (Jacob Burckhardt)

 

1912   Die Botschaft der Titanic / Aufruf zum Sozialismus  (Gustav Landauer)

1913   Mensch und Erde - Grußwort an den freideutschen Jugendtag  (Ludwig Klages)

1916   Geschichte als Sinngebung des Sinnlosen  (Theodor Lessing)

1918   Umrisse einer Morphologie der Weltgeschichte  (Oswald Spengler)

 

1922   Die letzten Tage der Menschheit  (Karl Kraus)

1922   Liebe, Luxus und Kapitalismus - Über die Entstehung der modernen Welt aus dem Geist der Verschwendung (Werner Sombart)

1928   Im Westen nichts Neues  (E.M. Remarque)

 

1931   Der Mensch und die Technik  (Oswald Spengler)

1932   Hitler - ein deutsches Verhängnis  (Ernst Niekisch)

1933   Massenpsychologie des Faschismus  (Wilhelm Reich)

1934   Drei Gesichter Luzifers. Lärm, Maschinen, Geschäft  (Richard Katz)

1936   Die Versteppung Deutschlands - Im Zeitalter des Lebendigen: Natur-Heimat-Technik  (Alwin Seifert)  

 

1940   12 Thesen zum Kapitalismus  (Walter Benjamin)

1943   Galileo Galilei / Leben des Galilei (Bertolt Brecht)

1947   Die Wüste droht - Die gefährdete Nahrungsgrundlage der menschlichen Gesellschaft  (Dr. Anton Metternich) 

1947   Diaklektik der Aufklärung (Adorno, Horkheimer)

1948   Einige Bemerkungen über die Bedeutung der Freiheit  (Theodor Plievier)  "Diese Krankheit heißt Rückschritt"

1949   Ursprungsgeschichte des Bewusstseins  (Erich Neumann)

 

1950

1950   Die letzte Chance für eine Zukunft ohne Not  (Annie France-Harrar)

1951   Die Antwort der Erde auf die Missachtung ihrer Gesetze - ... sonst Untergang  (Erich Hornsmann)

1951   Im Gruselkabinett der Technik - Eine Antwort an die Kritiker der Technik  (Joachim Leithäuser)

1952   Die Zukunft hat schon begonnen - Amerikas Allmacht und Ohnmacht  (Das erste UmweltBuch von Robert Jungk)

1953   Die Antwort der Erde auf die Missachtung ihrer Gesetze (Erich Hornsmann) 

1954   Ketten für Prometheus  (Professor Reinhard Demoll) 

         Kein Platz für wilde Tiere  (Bernhard Grzimek) "die Menschenvermehrung würde auf diesem Erdball sehr bald keinen Raum mehr für anderes Leben übriglassen."

1955   Der Christusmord (Wilhelm Reich)

1956   Über die Seele - Antiquiertheit des Menschen (Günther Anders)

1957   Das Ende des Großen. Zurück zum menschlichen Maß (Leopold Kohr)   Bändigt den Menschen (Reinhard Demoll) 

         Die Seele im technischen Zeitalter - Sozialpsychologische Probleme in der industriellen Gesellschaft (Arnold Gehlen)

1958   Ich nenne die Atomwaffen: Ungeziefervertilgungsmittel... (Gustav Heinemann)  +   Prof. R. Demoll auf Biologentag vor 1000 Teilnehmern: "...." 

1959   Die neue Sonne - Science-Fiction-Comic "Mosaik" mit Dig und Dag 

 

1960  

 

1963   Nur noch Wunschkinder? (Theo Löbsack)

        Nur noch Stehplätze frei. Über die Bevölkerungsexplosion. Radiovortrag im WDR (Hoimar von Ditfurth)

1964   Der eindimensionale Mensch (Marcuse)    Bewusstseins-Industrie (Enzensberger)

1965   Die Unwirtlichkeit unserer Städte. Anstiftung zum Unfrieden.  (Alexander Mitscherlich)

1966   Fragebogen von Max Frisch (Max Frisch)

         Zerstörung der Natur - Unser Schicksal von morgen?  (Prof. Otto Kraus)

1967   Rudi Dutschke und Günter Gaus im Gespräch ("Grundeigenschaften herausoperieren?")

         Thesen zur Transformation der Demokratie (Johannes Agnoli)

         Die Unfähigkeit zu trauern (A. und M. Mitscherlich)

1969   Mut zur Utopie - 12 Vorträge  (Georg Picht)

         Macht und Herrschaft in der BRD  (Urs Jaeggi)

         Für und wider den Sozialismus  (Paul Tillich)

 

 

1970

1970   Umweltschutz-Rede im Deutschen Bundestag  (Herbert Gruhl)   Acht Todsünden - Radiorede (Konrad Lorenz) 

1971   Zu dumm für die Zukunft? Menschen von gestern in der Welt von morgen (Theo Löbsack, Hg.)

1972   Das Ende der Vorhersehung (Carl Amery)   Das Überlebensprogramm (Frederic Vester, mit Audio 1972)

         Konterrevolution und Revolte (Herbert Marcuse)   Sozialpsychologie des Kapitalismus (Peter Brückner)

1973   Stirbt unser blauer Planet? (Heinz Haber)   Ein Planet wird unbewohnbar (Hans Liebmann)   Die Rückkehr zum menschlichen Maß  (E.F. Schumacher)

          Schwarzbuch der Weltgeschichte (Hans Dollinger)    Die acht Todsünden der zivilisierten Menschheit (Buch) (Konrad Lorenz)  Ihr da oben, wir da unten (Wallraff, Engelmann)

1974   Der Mensch: Fehlschlag der Natur (Theo Löbsack)    Menschheit am Wendepunkt  (Eduard Pestel)

1975   Ein Planet wird geplündert (Herbert Gruhl)   Ende oder Wende Eppler (E.Eppler)  Kommunismus ohne Wachstum (Harich, Duve)  Unser Dorf soll häßlich werden  (Dieter Wieland)

1976   Natur als Politik - Die ökologische Chance des Menschen (Carl Amery)    Haben oder Sein  (Erich Fromm)

1977

1978   Mensch: Irrläufer der Evolution  (Arthur Koestler)   Aufruhr der Mitte. Modell einer künftigen Gesellschaftsordnung (Meyer, Petersen)

1979   Kulturkatastrophe - Nachrufe auf das Abendland (Heinz Friedrich)   Nach uns die Zukunft (Hans Pestalozzi)   Prinzip Verantwortung  (Hans Jonas) 

 

1980

 

1980   MORGEN - Industriegesellschaft am Scheideweg (Rob.Havemann)  Über die Zerstörung des Lebens (Gü. Anders)    Überlebensbedingungen der Menschheit (Iring.Fetscher)   Neuland des Denkens (F.Vester)

1981   Wege aus der Gefahr  (E.Eppler)   Kritik der zynischen Vernunft (P. Sloterdijk)   Saiäns-Fiktschen (Franz Fühmann)    Der tödliche Fortschritt (E.Drewermann)  Bronze, Eisen, Stahl - Bedeutung der Metalle in der Geschichte (K.O.Henseling)

1982  

1983

1984   Zeugnisse (Schriften) ökologischer Weltsicht aus vier Jahrtausenden (Herbert Gruhl)    Die Zieglersche Ökozahl  (Wolfram Ziegler) 

1985   Ein Apfelbäumchen pflanzen (Hoimar Ditfurth)  Die ökologische Chance (Carl Amery)  Die neue Sicht der Dinge (Kurt.Biedenkopf) 

          Passiert ist gar nichts. Eine deutsche Umweltbilanz (Hubert Weinzierl)   Die Vernichtung der weisen Frauen (G.Heinsohn)

1986   Der atomare Selbstmord  (Herbert Gruhl)   Ökologische Religion (Hubertus Mynarek)  Wiederkehr des Verdrängten (Thea Bauriedl)

1987   Logik der Rettung (Rudolf Bahro)   Kritik an der vermeintlichen Vernunft (Max Albert)  Zukunft retten und Der Dritte Weg  (O.K.Flechtheim) 

         Leben ohne Zukunft? Gedanken über die Hoffnung  (Hrsg: Heinz Friedrich, 22 Beiträge von 22 Autoren)  Überleben ist alles (Erinnerungen) (Herbert Gruhl)

1988   Verbrauchte Welt - Die Geschichte der Naturzerstörung und Thesen zur Befreiung vom Fortschritt  (Hans-Joachim Rieseberg)

         Die Vernunft des Universums  (Hub.Mynarek)    Jenseits der Grenzen des Wachstums (Eduard Pestel)  

         Leben riskieren - Perspektiven des politischen Widerstandes (Thea Bauriedl)   Reformpolitik in einer veränderten Welt (Oskar Lafontaine)

1989   Innenansichten - Meine Bilanz (H.Ditfurth)   Insekten und Menschen (Theo Löbsack)  Das Grundgesetz vom Niedergang - Arbeit ruiniert die Welt (Christian Schütze)

         Die heimlichen Kosten des Fortschritts (Dr.Chr.Leipert)   Eine Zukunftsrede in Ostberlin (Gerhard Gundermann)   Auf die Bäume (H.Pestalozzi)

  

1990

1990  Menschheit im Universum der Katastrophen (Dürrematt)  Leben ohne Utopie? (Strasser)  Was aus der Urzeit noch in uns steckt (Theo Löbsack)

1991  Ökologische Offensive. Umweltpolitik in den 90er Jahren (Hubert Weinzierl)  Rede an die Jugend (W.Hildesheimer)   Grüne Utopien in Deutschland (Jost Hermand)  Tatort Himmel. Flugverkehr und Umwelt (Dirk Matzen)  Bileam's Esel (Carl Amery)  Weltrevolution jetzt  (Wolfgang Harich)  Freiheit, die wir meinen. Entwurf zur ökonomischen Organisation der Freiheit (Rudolf zur Lippe)  Ansichten vom Großen Umsonst. Essays (Ullrich Horstmann)  Jeder muß an morgen denken (Peter Scheiner)

1992   Himmelfahrt ins Nichts (Herbert Gruhl)  Warum die Bibel ethisch ungeeignet ist (Franz Buggle)  Arbeit bis zum Untergang. Naturzerstörung durch Arbeit (Hans Rieseberg)  Ein Planet wird vergiftet. Der Siegeszug der Chemie (Karl Henseling)  Nein zum Leben. Ein Essay (Martin Neuffer)

1993:

1994   Die Botschaft des Jahrtausend (Carl Amery)  Umweltgeschichte (G.Zirnstein)  Gegen den Untergang  (Peter Kafka)  Streitschrift für eine bessere Zukunft (I.Eibesfeldt)   Der gequälte Planet (Horst.Hiller)   Der Ernstfall: Die Krise unserer liberalen Republik  (Gü.Rohrmoser)

1995   Wachstumswahn. Wie wir uns selbst vernichten  (C.Ditfurth)   Die Zukunft ist ein unbetretener Pfad  (Hans P.Dürr) 

1996   Gewalt und Form  (Rolf.Henrich)   Sozialökologische Ökonomie  (Hans.See)  Panokratie (To.Blubb)  Dolchstoß ins grüne Auge (G.Nenning)  Die Russenmafia (J.Roth)  Die Auflösung der Gesellschaft im digitalen Zeitalter (Uwe-Jean Heuser)   Ökonomie der Aufmerksamkeit (Georg Franck)

1997   Die ignorierte Katastrophe; Plädoyer für eine Ökodiktatur - eine Rede (D.Fleck)        Countdown 2000. Chancen einer nachhaltigen Gesellschaft  (W.Wittmann)

1998

1999   Die Reste unserer Zivilisation werden Rätsel aufgeben (Klaus Jacob)   Erleben wir Wirklichkeit! (Carl Amery)   Wenn's um die Wurst geht - Autobiografie (Schweisfurth)  Theorieszene und Meinungsmarkt (D.Schwanitz)   Ökologisches Gewissen (S.Sohr)   Schwarzbuch Kapitalismus (Robert Kurz)

 

2000

 

2000  Von der Utopie zur realen Vision (Rolf Kreibich)   Weltuntergang als Erlebnis - Apokalyptische Erzählungen in den Massenmedien. (Tanja Busse)

2001  Deutsche Umweltliteratur von 1945 bis 2000 - "Unter sterbenden Bäumen"  (Jonas Krüger)

2002  Ökologische Zeitenwende (Marko Ferst)  Neoliberalismus - Theorie, Gegner, Praxis, Anti-Hayek (Herbert Schui)   Die Kirchen und der totale Markt (Carl.Amery)

2003  (nichts)

2004  Narrationen vom 'Ende' in Literatur und Film (Hans Krah)   Frühgeschichte der globalen Umweltkrise, 1950-1973 (Kai Hünemörder)

         Reklame - Die Pest der Kommerzgesellschaft (Lütkehaus)  Gesellschaft zerstören: Der neoliberale Anschlag auf Demokratie und Gerechtigkeit (Bernd Hamm)

2005  Demokratiemanifest für die schweigende Mehrheit (Jo.Heinrichs)  Unter den Karawanen der Blinden (Herbert Gruhl, Nachlaß)  Briefe an den Reichtum (C.Amery, Hg.)

         Mentaler Kapitalismus. Eine politische Ökonomie des Geistes (Georg Franck)  Potsdamer Manifest & Potsdamer Denkschrift 2005  (Dahm, Dürr, Lippe)

2006  Medienmacht (Bernd Hamm)  Die Ausbeutung der Enkel. Wie wir Deutschlands Zukunft vergeuden. Plädoyer für die Rückkehr zur Vernunft. (Kurt Biedenkopf)

2008  Auskunft für den Notfall  (G.Kunert)  Aufstand der Unterschicht (Kloepfer)  Aussehen der Erde in x Jahren (Focus)  Ende des fossilen Zeitalters (K.O.Henseling)

2009  Grüne Lügen des Kapitals (Tor.Staud)   Du mußt dein Leben ändern (Sloterdijk)

        Auswege aus dem Kapitalismus. Beiträge zur politische Ökologie (Andre Gorz)

  

 

2010 - 2014

2010

Was wissen wir über die Zukunft?  (H.-J. Heinrichs)    Vom Urpatriarchat zum globalen Crash - Suche nach der richtigen Welt (B.Hercksen)  Menschenzeit. Die entscheidende Epoche unseres Planeten (C.Schwägerl)  Die Entdeckung der Nachhaltigkeit. Naturgeschichte eines Begriffs (Ulrich Grober)   Green New Deal, Suffizienz oder Ökosozialismus - Konzepte für gesellschaftliche Wege aus der Ökokrise (Adler, Schachtschneider)

2011

Frühe Umweltwarner: Rufer in der Wüste? (Dreyhaupt)   Das Raumschiff Erde hat keinen Notausgang (Crutzen-Sloterdijk) 

Das Floß der Medusa. Was wir zum Überleben brauchen (W.Schmidbauer)   Der Kapitalismus der Trostlosigkeit (Rudolf Stumberger)

Welt mit Zukunft - Die ökosoziale Perspektive - Bericht an die Global-Marshall-Plan-Initiative.  (Franz Josef Radermacher)

Extrem-Ereignisse der Gegenwart und Medien (Hörbild von Hans-Jürgen Heinrichs) 

Freiheit statt Kapitalismus. Über vergessene Ideale, die Eurokrise und unsere Zukunft (Sahra Wagenknecht)

2012

Die Postkollaps-Gesellschaft  (Jo. Heimrath)     Apokalypse ist jetzt (G. Taxacher)

Katastrophen in den Medien und Ethik (Hörbild von Ulrich Baron)

Das Imperium der Milliardäre - Die Geldelite verselbständigt sich (Hans Krysmanski) 

Rating-Agenturen, die Kapitalmacht der Gegenwart (Werner Rügemer) 

2013

Leben in der Vielfachkatastrophe (Götz Brandt)   Über die Demokratie in Deutschland und anderswo (W.Koschnick, Artikelserie)

Die solidarische Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung als Alternative zum Kapitalismus (Franz Groll)

2014

Das Allzweck-Narkotikum "Hoffnung" beiseite legen  (Karl Kollmann)

Warum die Sache schiefgeht  (Karen Duve)

Das Ende der Ozeane  (Mojib Latif)

Zukunft als Katastrophe. Fiktion und Prävention  (Eva Horn)

Politische Mythen und elitäre Menschenfeindlichkeit. Halten Ruhe und Ordnung die Gesellschaft zusammen?  (Herbert Schui)

Zwickmühle Kapitalismus - Auswüchse und Auswege  (Klaus Simon)

 

 

   

2015 - 2019

2015

Weiter gegen den Untergang (Ernst Weeber)  Megamaschine. Geschichte einer scheiternden Zivilisation (Fabian Scheidler)

Aufbruch in eine neue Gesellschaftsordnung oder Warum der mündige Bürger für eine gerechte und friedvolle Gesellschaft eintreten muss  (GFG)

Black-Rock. Eine heimliche Weltmacht greift nach unserem Geld (Heike Buchter)  Die Idee des Sozialismus - Versuch einer Aktualisierung (Axel Honneth)  Artikel: Macht der Massenmedien (Tom Konicz)

2016

Der leise Atem der Zukunft. Vom Aufstieg nachhaltiger Werte in Zeiten der Krise (Ulrich.Grober)   Wer wir waren. Zukunftsrede (Ro.Willemsen)   Smarte Diktatur (Ha.Welzer)  Die Menschheit schafft sich ab (Ha.Lesch)  Kapitalkollaps. Die finale Krise der Weltwirtschaft (Tom.Konicz) Die 10 Gebote der Ökologie (F.Schmidt-Bleek)     Unsere Erde ist zu retten. Haltungen, die wir jetzt brauchen (Friedrich Schorlemmer)  Unternehmensnahe Stiftungen im Spannungsfeld zwischen Gemeinwohl und Partikularinteressen (Dieter Plehwe)

2017

Das Ende revisited - Von der heiteren Hoffnungslosigkeit im Angesicht der ökologischen Katastrophe (Gregory Fuller)

Mensch, was nun? Warum wir in Zeiten der Ökokrise Orientierung brauchen  (Dr. Andreas Meissner)

Die Verweigerung der Zukunft (Philipp Blom)   Zukunft gestalten: jetzt (Jakob Uexküll)   Das neue Zeitalter der Revolutionen (Fabian Scheidler)

Kollektiv neurotisch - Warum die westlichen Gesellschaften therapiebedürftig sind  (Christian Kohlross)

2018

Welzer wundert sich. Rückblicke auf die Zukunft von heute (Harald Welzer 2018)

Weltrettung als Geschäftsmodell (Kathrin Hartmann)   Ausnahmezustand. Wie die Medien uns regieren (Michael Meyen) 

O.K. trotz K.O. - Vorbereiten auf das Ende der modernen Zivilisation - Tikopia  (Swante Schwarz)

2019

Kamenzer Rede zu Lessing und Zukunftspolitik  (Rede von Hans-Eckhardt Wenzel)

Der misshandelte Planet. Ursachen der Zerstörung – Befreiung durch Aufklärung und Gesellschaftswandel  (Buch von Gem. F+G)

Schluss mit dem täglichen Weltuntergang - Gegen die digitale Vermüllung unserer Gehirne (Dr. Maren Urner)

Ölbeben. Wie die USA unsere Existenz gefähren  (Heike Buchter)

Das Märchen vom grünen Wachstum. Plädoyer für eine nachhaltige und solidarische Gesellschaft (Bruno Kern 2019)

In der Kampfzone : Deutschland zwischen Panik, Größenwahn und Selbstverzwergung   (Christian Schüle)

Die Kunst, den Kapitalismus zu verändern. Eine Streitschrift  (Wolfgang Kessler)

This is not Economy - Aufruf zur Revolution der Wirtschaftswissenschaft  (Christian Felber)

Eine kleine Geschichte von Kapital, Arbeit, Waren - und ihrer Zukunft (Ludger Eversmann)

Das Sterben der anderen - Wie wir die biologische Vielfalt noch retten können (Dr. Tanja Busse)

Das Ende der Evolution. Der Mensch und die Vernichtung der Arten  (Prof. Matthias Glaubrecht) 

 

 

 

Artikel 2019

 

 

2020

2020   Ist Nachhaltigkeit utopisch? Wie wir Barrieren überwinden und zukunftsfähig handeln. Bericht an den Club of Rome  (Christian Berg)

2020   Geburtenkontrolle als Menschenrecht - Die Diskussion um globale Überbevölkerung seit den 1940er Jahren  (Roman Birke, Historiker)

2020   All you need is less. Eine Kultur des Genug aus ökonomischer und buddhistischer Sicht (Paech, Folkers)

2020   Das gespaltene Land. Ein Psychogramm  (Hans-Joachim Maaz)

2020   Sind wir Menschen noch zu retten? Gefahren und Chancen unserer Natur  (Kurt Kotrschal)

 

Artikel

2020  Waldbaden? Feuilleton über die deutsche Waldgesundheit  (von Stefan Boernicker im DLF, 4 min) 

2020  Die Herrschaft der Monopole und Oligopole - Seit 40 Jahren verändert die neoliberale Ideologie unser Leben, hat in dieser Zeit bleibende Schäden angerichtet, Strukturen verändert, Bewährtes zerstört. Ein Beispiel ist die beherrschende Marktmacht einiger Monopolfirmen  (Albrecht Müller bei telepolis)

 

 

    

 

 

 

 ^^^^

 www.detopia.de  

Das gute - original-deutsche - Umweltbuch - über Öko und Pax