Kurt Biedenkopf 

Die neue Sicht der Dinge

Plädoyer für eine freiheitliche Wirtschafts- und Sozialordnung

  DNB.Buch  1985  Google.Buch  450 Seiten Bing.Buch

#

Die Ausbeutung der Enkel. Wie wir Deutschlands Zukunft
 vergeuden. Plädoyer für die Rückkehr zur Vernunft.

  DNB.Buch  2006 Bing.Buch  222 Seiten  Google.Buch

Wikipedia.Autor   (*1930) 

DNB.Autor  +  DNB.Biedenkopf

Biedenkopf-Kurt.de 

 

detopia

B.htm     Umweltbuch  

R.Bahro   O.Lafontaine   E.Eppler   Jo.Heimrath  

H.Schelsky   A.Gehlen  

 

    

 

Audio DLF 2011:  Konservative Vordenker der CDU  "Politik und Geist" (Carlo Schmidt)

 

"In meinem Dresdner Arbeitszimmer hängt ein Foto. Es zeigt zwölf Erwachsene und zehn Kinder: meine Enkel und ihre Eltern. Fragen mich Besucher, warum ich fünfzehn Jahre nach dem üblichen Beginn des Rentnerlebens noch arbeite, der Hertie School of Governance in Berlin als Vorsitzender des Kuratoriums diene, Reden halte, Bücher schreibe und sonstigen Tätigkeiten nachgehe, dann deute ich auf das Foto: meiner Enkel wegenIch möchte nicht, dass sie eines Tages ihren Großvater in Haft nehmen für Entwicklungen, die sie unlösbaren Konflikten aussetzen, im eigenen Land und in Europa."   

aus <Die Ausbeutung der Enkel>

Für dieses Buch wurde Herrn Prof. Kurt Biedenkopf der CORINE-Buchpreis „Bestes Wirtschaftsbuch 2006“ verliehen.

Klappentext:

Wenn wir unseren Kindern und Enkeln ein Leben in Wohlstand und innerem Frieden ermöglichen wollen, müssen wir jetzt handeln, müssen wir den seit vierzig Jahren beschrittenen Weg der steigenden Staatsverschuldung, der expandierenden Ansprüche an die Sozialsysteme und der Fehlentwicklung im Arbeitsmarkt verlassen, müssen wir umkehren zu einer freiheitlichen, eigenverantwortlichen Ordnung aller Bereiche unserer Gesellschaft, müssen wir uns befreien von der allumfassenden Bevormundung durch den Staat und die Interessenverbände.

Kurt Biedenkopfs Plädoyer für die Rückkehr zur Vernunft geht uns alle an und weist den Weg aus der Krise.

 


Schriften

Grenzen der Tarifautonomie. Verlag C. F. Müller, Karlsruhe 1964.

Fortschritt in Freiheit. Umrisse einer politischen Strategie. Piper, München 1974

Die neue Sicht der Dinge - Plädoyer für eine freiheitliche Wirtschafts- und Sozialordnung, 1985

Zeitsignale. Parteienlandschaft im Umbruch. Bertelsmann 1990

Einheit und Erneuerung: Deutschland nach dem Umbruch in Europa. DVA 1994

Ein deutsches Tagebuch 1989–1990. Siedler Verlag, 2000.

Die Ausbeutung der Enkel. Plädoyer für die Rückkehr zur Vernunft. Propyläen, Berlin 2006

Kurt Biedenkopf, Ralf Dahrendorf, Erich Fromm, Maik Hosang (Hrsg.), Petra Kelly u. a.:
Klimawandel und Grundeinkommen. Die nicht zufällige Gleichzeitigkeit beider Themen und ein sozialökologisches Experiment.
Andreas Mascha Verlag, München 2008

Wir haben die Wahl. Freiheit oder Vater Staat. Propyläen Verlag, Berlin 2011

Von Bonn nach Dresden. Aus meinem Tagebuch Juni 1989–November 1990. Siedler-Verlag, München 2015

Ein neues Land entsteht. Aus meinem Tagebuch November 1990–August 1992. Siedler-Verlag, München 2015

Ringen um die innere Einheit. Aus meinem Tagebuch August 1992–September 1994. Siedler-Verlag, München 2015

 

     

           

 

 

   ^^^^

 www.detopia.de    (Ordner