Thomas Müntzer

 

Revolutionär, Reformator, Bauernführer, Drucker, Theologe, Prediger, Mystiker, "Apokalyptiker und vorsozialistischer Volksheld"

 

"Thomas Müntzer, der für die
Wahrheit in der Welt kämpft."

Unterschrift mit Nachsatz unter seiner letzten Gehaltsquittung in Zwickau vom April 1521

Audio 2010 MDR  
"Revolutionäre werden oft gebraucht als Protagonisten..."

Wikipedia.Müntzer  *1490 im Südharz bis 1525 (35)

DNB.Müntzer 

Google.Müntzer    Bing.Müntzer

Thomas-Muentzer.de  HOME 

wikipedia  Deutscher Bauernkrieg

 

detopia:

M.htm   Zwickauseite

Utopiebuch    Sterbejahr 

Morus    Luther    Bahro   Schorlemmer

 

 

Zwickau, Rathaus, 2013, oben seine Handschrift

 

 

 

 

 

 

 

Bahro würdigt Müntzer seiner "Logik der Rettung". Müntzer hatte - esoterisch gesehen - ein innere Erleuchtung bzw. Gottesberufung.  

 


Günter Vogler  DNB.Buch    Google.Buch   wikipedia.Autor


Vortrag und Buch der Erich-Mühsam-Gesellschaft bei Amazon 


 

»Nach allem, was wir wissen, war er kein Mann ohne Ecken und Kanten. Streitlust und Unnachgiebigkeit wurden ihm nachgesagt und daß er maßlos sei in der Brandmarkung der Gegner

Immer wieder vertrieben, verfolgt und verleumdet, hielt er allen Anfeindungen stand. 

Er war von einer Idee ergriffen, fühlte sich zu einer großen Sendung berufen und bewahrte seiner Aufgabe die Treue auch dann, als es ans Leben ging.

Eine kraftvolle Persönlichkeit und ein Revolutionär, der zum Besten gehört, was unser Volk hervorgebracht hat.«  

Erich Honecker auf der Konstituierung

des Thomas-Müntzer-Komitees im März 1988 


2020

freiepresse.de/zwickau/zwickau/grossbild-wirbt-fuer-jubilaeum-artikel10758388

500 Jahre Einsetzung Müntzers als Prediger Zwickau.

Die Katharinenkirche in Zwickau begeht in diesem Jahr den 500.Jahrestag der Einsetzung von Thomas Müntzer, der 1520/21 als Prediger hier tätig war. Dafür hat der Zwickauer Künstler Christian Siegel ein weiteres Großbild entworfen. Das 15 Quadratmeter große Bild soll in Kürze an der Südseite des Turmes angebracht werden.

Das neue Großbild zeigt eine regenbogenfarbene 500 auf dem gepflasterten Weg. Die Jahreszahl von der Gründung der Kirche 1219 korrespondiert mit einer Architekturskulptur im Außenbereich; der spätgotische Christus mit der Triumpffahne steht neben der Zahl 1480. In diesem Jahr wurde die heutige spätgotische Hallenkirche vollendet. Ein Ausschnitt des aus der Werkstatt Lucas Cranachs des Älteren stammende Flügelaltars steht als Schlüsselszene der Jahreszahl 1520 gegenüber.

Und 2020 korrespondiert mit dem Thomas-Müntzer-Denkmal, das der Bildhauer Jürgen Raue zum 500. Geburtstag Müntzers 1989 für den Katharinenkirchhof geschaffen hatte. Die 500 in den Farben des Regenbogens soll an Thomas Müntzer und dessen Rolle als Reformator und Beteiligter am Bauernkrieg erinnern. Mit dem Kunstwerk sollen das Interesse am Bauwerk und seiner Geschichte sowie die Neugier, es zu erkunden, geweckt werden" sagt Siegel.

http://nicolai-kirchgemeinde.de/

 

 

 

 ^^^^ 

 (Ordner)   www.detopia.de

auch: Muentzer + Münzer  + Revolutionär und Reformator