Christa Wolf 

Schriften:

1963  Der geteilte Himmel 

1968  Nachdenken über Christa T. 

1971  Nachruf auf Lebende (Autobio)

1976  Kindheitsmuster  

1979  Kein Ort. Nirgends 

1983  Kassandra 

2010  Stadt der Engel 

Biographie  von Jörg Magenau 

Biografie von Sonja Hilzinger

Wikipedia Autorin  1929-2011 (82)

Google.Autorin    Bing.Autorin

 

detopia:  W.htm   Kommbuch

Utopiebuch    Sterbejahr

F.Fühmann    G.Kunert   M.Krug  

 

 

 

 

 

 


G. Wolf sagt im Nachwort, dass ihn "Nachruf auf Lebende" an ihre letzte Erzählung "August" erinnert hat. Mich auch!

"August"    August - Der Waisenjunge 

Widmung und Nachwort von G. Wolf      

 


geht nicht:

Im Winter 1971 entstanden, ist diese 2013 erstmals veröffentlichte Erzählung der Auftakt zu ihrem späteren autobiografischen Werk <Kindheitsmuster>.

a1 Anfang     a2 Ich dachte nicht    a3 Mein Mutter war

a4 Sie ging in die Küche    a5 Oft habe ich Adler

a6  Ich weiß nicht     a7 Kein Mensch    a8  Damals begann ich 

(Zusatzordner)


 

2011  Nachruf v. U.Geller 

 

 

Haus der Kindheit von Christa Wolf 
in Landsberg an der Warthe (80 km östlich von Frankfurt/O)

 

 

 

 

 

 

^^^^

 (Ordner)    www.detopia.de