Lew Tolstoj

Leo Tolstoi 

Wieviel Erde 
braucht 
der Mensch? 

Anna Karenina 

Krieg und Frieden  

 

Audio 2008 Sein letztes Jahr  

Audio 2010 Tolstoi
als religiöser Denker
 

wikipedia.Autor  *1828 bis 1910 (82)

wikipedia Karenina  

wiki Krieg-Frieden 

wikipedia Krimkrieg  1853-56 

wikipedia Russlandfeldzug.1812 

Amazon.Buch.Erde

 

detopia:  T.htm   Utopiebuch  

Psychobuch    Sterbejahr 

 

P.Mainländer   R.Owen   Kolymaer Erzählungen 

Micha.Bakunin    P.Ouspensky    Iwan.Iljin    P.Dostojewski 

 

 

Unter den Verteidigern von Sewastopol war der junge Leo Tolstoj. Er brachte in den Jahren 1855/56 drei Erzählungen über den Krimkrieg heraus, die – in der Folge unter dem Titel <Sewastopoler Erzählungen>  zusammengefasst – sehr schnell seine Popularität in Russland begründeten: Sewastopol im Dezember - Sewastopol im Mai - Sewastopol im August. 

Ihre Bedeutung für die russische Literatur liegt darin, dass sie die bislang üblichen heroisierenden Beschreibungen des Krieges durch eine realistische und detaillierte Schilderung des Kriegsalltags ersetzen. 

In der ersten Erzählung, Sewastopol im Dezember, beschrieb er das Grauen des Krieges: "Sie sehen hier entsetzliche, die Seele erschütternde Bilder, sehen den Krieg … in seiner wirklichen Gestalt mit Blut, Qualen und Tod."

 

^^^^

www.detopia.de     (Ordner