George R. Urban (Herausgeber)
und Radio "Freies Europa"

 

Können wir unsere Zukunft überleben?

 

Can We Survive Our Future? - Ein Symposium

 

1971: Radio Free Europe

1972: The Bodley Head Ltd., London

1973: Piper-Verlag

1985: Piper Verlag (?)

George Urban Hrsg 1972  Michael Glenny - Radio Freies Europa - Können wir unsere Zukunft überleben? Can We Survive Our Future? Ein Symposium

1971     216 Seiten  

DNB.Buch   DNB.Urban 

Bing.Buch   Goog.Buch

 

detopia

Ökobuch   U.htm 

Sterbejahr   1970-Buch

 

Taylor-1970  

Forrester 71   Löbsack 71 

Goldsmith 72    Meadows 72  

 

George R. Urban studierte in Budapest und London. Danach arbeitete er für die BBC und für Radio Free Europe. Von 1967 bis 1970 war er an der University of Southern California, wo er die Zeitschrift >Studies in Comparative Communism< begründete.

Michael Glenny ist Senior Associate Member des Antony-College-Oxford und Lektor für Russisch an der Universität von Birmingham.

en.wikipedia Urban
*1921 in Ungarn bis 1997 (76)

en.wikipedia Glenny 
*1927 in London bis 1990 (62)

 

wikipedia  Radio Freies Europe

 


Dieser Band enthält eine Auswahl von überarbeiteten Fassungen von Interviews,
die in den Jahren 1970/71 original von Radio Free Europe gesendet wurden. 

Dieser Band enthält elf Interviews,
die sich mit unseren Überlebens­chancen auseinandersetzen.



Elf Interviews setzen sich mit der Frage auseinander, ob wir unserer Selbstzerstörung noch Einhalt gebieten können — der Selbstzerstörung, in die wir uns, geblendet von den Erfolgen der technischen Zivilisation, haben treiben lassen. 

Das heutige Wissen ermöglicht dem Menschen zwar, mit größter Präzision Raumflüge durchzuführen, aber er ist unfähig mit den scheinbar einfachsten gesellschaftlichen Problemen, wie zum Beispiel dem Verkehrsproblem fertig zu werden.

Ob die Wissenschaft zur Lösung der noch weit schwierigeren gesellschaftlichen Probleme beiträgt, oder ob der Mensch erst einen radikalen kulturellen Wandel durchmachen muß, bleibt offen. 

Einigkeit herrscht jedoch darüber, daß wir nicht weniger, sondern mehr Kontrollen brauchen, um die Katastrophen zu verhindern, die wir unserer Kurzsichtigkeit und Apathie zu verdanken haben.

Inhalt  

Einleitung von George Urban  (6) 

  1. Alte Wertvorstellungen und die Anforderungen der neuen Technologie  (13) Despicht

  2. Rationalität in Wissenschaft und Gesellschaft  (30)  Werner Heisenberg

  3. Für eine Wissenschaft vom Menschen  (47)  Erich Jantsch 

  4. Technologie und Massenmensch  (73)  Maurice Cranston 

  5. Vorteile und soziale Kosten des Wachstums (87)  Michael Shanks

  6. Ökologie — Kontrollen und kurzfristige Auswege  (101)  Edward Goldsmith 

  7. Über Krieg, Opposition und die Kontrolle des Wissens (120)  Herman Kahn 

  8. Konvergenz zwischen Ost und West  (155)  Maurice Duverger 

  9. Der Verlust der Vergangenheit und die Mystik des Wandels  (175)  Philip Rieff 

  10. Möglichkeiten und Gefahren der Zukunftsforschung  (188)  Bernard Cazes

  11. Soziale Kriterien für das Wirtschaftswachstum  (206-216)  Dennis Gabor

 


 

Übersetzung: Friedrich Griese 

Herausgegeben und mit einer Einleitung versehen von George Urban in Zusammenarbeit mit Michael Glenny

Es diskutieren:  

Bernard Cazes    Maurice.Cranston 

Nigel.Despicht    Maurice.Duverger

Dennis.Gabor   Edward.Goldsmith    Werner.Heisenberg  

Erich.Jantsch    Hermann.Kahn   Philipp.Rief   Michael.Shanks 

 

 

 

(Ordner)   www.detopia.de   ^^^^ 

George Robert Urban, Michael Glenny, Radio Freies Europa (1971-73) Können wir unsere Zukunft überleben? Can We Survive Our Future? Ein Symposium